Das Forum setzt sich ein für alle im Quartier

forum, das sind VertreterInnen aus:

- Schule und Tagesbetreuung (FSA+)
- Kath. und evang. Kirche
- Kindertagesstätten (KITA)
- Jungwacht und Blauring
- Offene Jugendarbeit Ost (OJO) und Tilflukt
- Offene Arbeit mit Kindern (OAK)
- Elternforum HeimBuchel
- QuartierbewohnerInnen

- Ausländervereinigungen
- Seniorenarbeit
- obvita Wohnangebote
- Pflegeheim Heiligkreuz
- Parlament und Kommissionen
- Forumssenioren
- Gewerbe
- Stadtpolizei (Quartierpolizist)

Das Forum Heiligkreuzquartier ist die Vernetzung der meisten kulturellen und sozialen Gruppierungen, die sich um die Gestaltung und Entwicklung des Quartiers kümmern. Es sind auch einige engagierte Einzelpersonen dabei.
Beauftragte von Schule, Kirchen, Vereinen, Kinder- und Jugendarbeit... greifen aktuelle und grundlegende Probleme des Quartiers auf und suchen gemeinsam nach Lösungen. Zudem koordinieren sie Termine und Angebote und bieten auf dieser Homepage die Liste „Nützliche Adressen“ an. Das Forum pflegt den Kontakt mit städtischen Amtsstellen und erhält von ihnen Unterstützung bei seinen Aktivitäten.